DI (FH) Stefan Krexhammer
Projektleitung

 

  SEIT WANN ARBEITEST DU BEI ZAUNERGROUP?

Ich bin seit 2004 bei ZAUNERGROUP angestellt, also seit der Unternehmensgründung.

 

  WAS SIND DEINE AUFGABEN ALS PROJEKTLEITER BEI ZAUNER ANLAGENTECHNIK?

Als erster Ansprechpartner gegenüber dem Kunden ist meine Hauptaufgabe das Projekt mit 0 Arbeitsunfällen zum vereinbarten Termin sowie in der geforderten Qualität fertigzustellen.

Die Herausforderung besteht darin, die Projektaktivitäten unter Einhaltung der kalkulierten Kosten zu steuern, um gemeinsam mit dem Projektteam und den Lieferanten die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten.

 

  DU BIST AKTUELL FÜR EIN PROJEKT IN SCHWEDEN VERANTWORTLICH, WIE GESTALTET SICH DEIN ARBEITSALLTAG VOR ORT?

Mein „durchschnittlicher“ Arbeitstag in Schweden ist stark geprägt von Meetings, aus denen ich die Kundenanforderungen an das Projektteam und die Sublieferanten weitergebe, um den korrekten Informationsfluss sicherzustellen.

Aufgrund hoher Terminansprüche des Kunden bei gleichzeitig vielen Planungsänderungen, ist es ein sehr abwicklungsintensives Projekt. Die Herausforderung besteht darin, in kürzester Zeit eine hohe Anzahl an Änderungen im Überblick zu behalten und abzuwickeln.

Ein sehr starkes ZAUNERGROUP-Projektteam erleichtert mir diese Aufgabe wesentlich!

 

  WAS GEFÄLLT DIR AN DEINEM JOB BEI ZAUNERGROUP AM MEISTEN?

Das Arbeiten im Team zur gemeinsamen Zielerreichung schätze ich am meisten und die abwechslungsreiche Tätigkeit – jedes Projekt ist einzigartig.